So sind Eltern richtig versichert  

Eltern tragen große Verantwortung, auch finanziell. Privater Haftpflichtschutz ist für Familien natürlich unverzichtbar. Auch eine Risikolebensversicherung für beide Elternteile und ein Berufsunfähigkeitsschutz zumindest für den Hauptverdiener sind dringend zu empfehlen, denn diese Policen sichern im Ernstfall die wirtschaftliche Existenz der Familie.

Keinesfalls sollten Eltern auf eine private Haftpflichtversicherung verzichten, das ist klar. Sie springt ein, wenn ein Familienmitglied anderen Personen unabsichtlich Schäden zufügt. Ohne Haftpflichtversicherung kann schon ein einziger Zusammenstoß auf dem Radweg enorm teuer werden, wenn das Unfallopfer schwer verletzt wird und hohen Schadenersatz fordert. Eltern kleinerer Kinder sollten darauf achten, dass ihre private Haftpflichtversicherung ausdrücklich auch Schäden durch Kinder unter sieben Jahren reguliert. Das ist nicht in allen Tarifen der Fall, denn Kinder unter sieben sind per Gesetz deliktunfähig und haften noch nicht für Schäden. Dringend zu empfehlen ist auch eine Risikolebensversicherung sowohl für den Hauptverdiener und am besten auch für den Partner, der sich vorwiegend um Haushalt und Kinder kümmert. Die Risikolebensversicherung zahlt eine hohe Summe an die Hinterbliebenen aus, wenn der Versicherte stirbt, so ist die Familie im schlimmsten Fall wenigstens finanziell auf der sicheren Seite. Junge Familien wählen in der Risikolebensversicherung am besten das drei- bis fünffache Jahreseinkommen als Versicherungssumme.

Immer wichtiger ist heute auch eine private Berufsunfähigkeitsversicherung, denn die gesetzlichen Leistungen fallen gerade bei jüngeren Menschen mager aus, wenn die Arbeitskraft durch Krankheit oder Unfall vorzeitig verloren geht. Die Berufsunfähigkeitsversicherung schützt vor Verdienstausfall und zahlt eine monatliche Rente, wenn man aus gesundheitlichen Gründen plötzlich nicht mehr arbeiten kann und kein Geld mehr verdient. Günstiger als ein vollwertiger Berufsunfähigkeitsschutz ist zwar eine private Unfallversicherung. Diese Police leistet aber nur, wenn man tatsächlich durch einen Unfall invalide wird. Unser Tipp: Nur mit einer echten Berufsunfähigkeitsversicherung sind Sie im Ernstfall optimal geschützt.

Copyright 2022 | ASS Versicherungskontor-Nord Beratungs GmbH & Co. KG | Wedeler Landstrasse 48 | 22559 Hamburg
Tel.: 040/540 54 58 | Fax: 040/547 665 79 | info@assnord.de | Alle Rechte vorbehalten
Erstinformation nach §15 VersVermV (als PDF anzeigen / herunterladen)

ASS Versicherungskontor-Nord Beratungs GmbH & Co. KG bietet umfangreiche Beratung und Betreuung in allen Versicherungsfragen.
Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin - damit Sie mit Sicherheit gut versichert sind.