Kinder früh genug gegen Unfälle versichern

Beim Herumtoben mit Freunden, im Straßenverkehr oder auf dem Sportplatz: Kinder können Gefahren oft noch nicht richtig einschätzen. Verantwortungsvolle Eltern schützen ihren Nachwuchs deshalb mit einer privaten Unfallversicherung. Maßgeschneiderte Tarife für Kinder sind schon für wenige Euro im Monat erhältlich.

Erleidet ein Kind durch einen Unfall bleibende Gesundheitsschäden, kommen ungeplante Belastungen auf die Familie zu, menschlich wie finanziell. Eine private Kinderunfallversicherung hilft in dieser Situation enorm. Im Ernstfall zahlt sie eine hohe Sofortleistung, auch eine laufende Monatsrente lässt sich auf Wunsch vertraglich vereinbaren. Mit dem Geld vom Unfallversicherer kann man die Wohnung behinderungsgerecht umbauen, ein mit Hilfseinrichtungen versehenes Auto anschaffen oder auch zusätzliche Therapien finanzieren. Anspruch auf die Versicherungsleistung entsteht in den gängigen Tarifen, wenn das betroffene Kind infolge des Unfalls dauerhaft körperlich oder geistig eingeschränkt ist, wenn die Unfallfolgen voraussichtlich länger als drei Jahre bestehen und eine Änderung dieses Zustandes nicht zu erwarten ist. Der Versicherungsschutz gilt weltweit und rund um die Uhr. Die private Kinderunfallversicherung gibt es schon ab der Geburt, bei Volljährigkeit lässt sie sich in einen passenden Erwachsenentarif umwandeln.

Der private Kinderunfallschutz schließt die Versorgungslücke zur gesetzlichen Unfallversicherung, die nur in der Schule, im Kindergarten und auf den damit verbundenen Wegen gilt. Wir raten dazu, eine Versicherungssumme von mindestens 100.000 Euro zu vereinbaren und einen Tarif mit Progression zu wählen. Je schwerer die bleibende Beeinträchtigung, desto höher ist bei progressiven Tarifen die ausgezahlte Summe. Bei Vollinvalidität und einer Progression von 350 Prozent steigt die tatsächliche Auszahlung beispielsweise auf das Dreieinhalbfache, bei einer Versicherungssumme von 100.000 Euro also auf 350.000 Euro. Tipp: Achten Sie darauf, dass die Unfallversicherung Ihrer Kinder auch bei Impfschäden und Vergiftungen greift und dass die Folgen schwerer Infektionen nach Zeckenbissen mitversichert sind.

Copyright 2022 | ASS Versicherungskontor-Nord Beratungs GmbH & Co. KG | Wedeler Landstrasse 48 | 22559 Hamburg
Tel.: 040/540 54 58 | Fax: 040/547 665 79 | info@assnord.de | Alle Rechte vorbehalten
Erstinformation nach §15 VersVermV (als PDF anzeigen / herunterladen)

ASS Versicherungskontor-Nord Beratungs GmbH & Co. KG bietet umfangreiche Beratung und Betreuung in allen Versicherungsfragen.
Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen und kostenlosen Beratungstermin - damit Sie mit Sicherheit gut versichert sind.